Schulausbildung im IDP-Camp

Im Flüchtlingslager Obn Jabal im Süden von Mazar-e-Sharif, wo mehr als 250 Familien leben, hat durch die Unterstützung von Einheimischen und lokalen Lehrkräften die Ausbildung im ersten Schuljahr begonnen.
Lokale AFAF-Mitarbeiter in Marar-e-Sharif haben die Grundversorgung mit Schreibtafeln, Stiften, Notizbücher und Teppichen vorbereitet, so dass jetzt 50 Kinder mit dem Unterricht starten konnten.

jetzt kommentieren? 29. July 2022

Wiederaufbau des Klassenzimmers Medizinischen Fakultät in Balkh

Bild 1

Die Studierenden der Medizinischen Fakultät in Balkh wurden bisher in provisorischen Räumlichkeiten unterrichtet.

Die Vorstandsmitglieder der Fakultät haben den Ärzteverein für Afghanische Flüchtlinge (AFAF) um Hilfe gebeten, um den vor Jahren begonnenen Bau eines Vorlesungsraumes fertigzustellen. 

Bild 2

Durch die finanzielle Unterstützung des AFAF und der Deutsch-Afghanischen-Universitäts-Gesellschaft (DAUG) konnte der Unterrichtsraum für 150 Studierende vervollständigt werden. Die Bilder zeigen, dass jetzt auch Studentinnen einen guten Studienort gefunden haben.

jetzt kommentieren? 24. April 2022

Kinder und Armut

In den IDP-Camps im Norden von Afghanistan gibt es viele mangelernährte Kinder. Wegen der Armut sind ihre Eltern nicht in der Lage ihnen genügend Nahrung und Muttermilch zu geben. Der Ärzteverein für afghanische Flüchtlinge (AFAF) versucht die Kinder und Frauen mit allen notwendigen Hilfsmitteln zu versorgen. Zusätzlich zur medizinischen Behandlung verteilen wir jeden Monat Milchpulver an mehr als 200 Kinder.

jetzt kommentieren? 08. April 2022

ältere Beiträge

Pages

Links